Vietnamesischer Eierkaffee (CÀ PHÊ TRỨNG)

Heute möchten wir euch den CÀ PHÊ TRỨNG, auch bekannt als vietnamesischer Eierkaffee, vorstellen. Diese für Europäer auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftige Köstlichkeit ist gerade in Hanoi sehr beliebt.

Kaffee ist mittlerweile ein Allerweltsgetränk. Egal, wohin man auf der Erde reist – nahezu in jedem Land wird das früher als „schwarzes Gold“ bezeichnete Getränk zelebriert. In einigen Gebieten hat sich dabei eine regelrechte Kultur rund um den Kaffee entwickelt, denken wir dabei nur einmal an die Vielzahl von Varianten der italienischen Küche. Das ist auch das Besondere an diesem Getränk: Auch wenn die Grundzutaten immer die gleichen sind (Wasser und Kaffeebohnen), so kann doch das „Drumherum“ von jeder Region den landestypischen Geschmäckern und Vorlieben angepasst werden.

So hat jeder seine persönliche Vorstellung davon, wie der „perfekte“ Kaffee auszusehen hat: von Hand gemahlen oder das Kaffeepulver vom Lieblingshersteller, mit Handfilter aufgegossen oder über Wasserdampf erhitzt – kaum ein Getränk bietet so viele unterschiedliche Variationen und Gestaltungsmöglichkeiten. In diesem Beitrag befassen wir uns aber mit einer ganz speziellen Kaffeevariante: Vietnamesischer Eierkaffee. Daher reisen wir – zumindest in Gedanken – wieder einmal kurz in dieses wunderschöne Land.

Vietnam – ein Land mit Kaffee-Geschichte

Vietnam als „Kaffee-Land“ zu bezeichnen ist durchaus legitim. Zum einen mit Blick auf den Stellenwert des Getränkes in der Gegenwart, zum anderen mit Blick auf die Historie des Kaffees im Land. Ältere Aufzeichnungen belegen, dass bereits 1857 die ersten Kaffeebohnen in Vietnam angebaut wurden. Damals waren es die französischen Kolonialisten, die ihr Lieblingsgetränk in das asiatische Land importierten. Aufgrund der idealen Lage mit vielen Küsten wurde der Anbau von Kaffee bald im ganzen Land populär.

Noch mehr Hintergrundwissen zum vietnamesischen Kaffeeanbau findest du hier.

Mittlerweile hat sich das asiatische Land zu einem der weltweit bedeutendsten Exporteure der schwarzen Bohne entwickelt. Ursprünglich dominierte die Arabica-Bohne Vietnams Anbaugebiete. Mittlerweile entfällt der überwiegende Großteil der Produktion jedoch auf die Robusta-Bohne. Das macht sich auch in der Kaffeekultur der Vietnamesen bemerkbar. Denn wer in den authentischen Genuss vietnamesischen Kaffees kommen möchte, kommt um diese Bohnensorte nicht herum. Mit dem Unterschied zwischen Arabica und Robusta haben wir uns in einem weiteren unserer Blogartikel etwas ausführlicher beschäftigt.

Vietnamesischer Kaffeefilter Tassenaufsatz von VietBeans

Zubehör

Kaffee Vietnam VietBeans Arabica

VietBeans

Trâm Anh

Starterset VietBeans gemahlener Kaffee

Sets

Multipack Kaffee von VietBeans, Arabica & Traditional

Angebote

Hello5

Coffee24

Gewürze

Tee

CÀ PHÊ TRỨNG: Vietnamesischer Eierkaffee

In Vietnam ist Kaffee Kult: verschiedene Kaffeesorten sind auf den vietnamesischen Straßen rund um die Uhr erhältlich: frisch gebrüht oder kalt gestellt, wer mag mit Kondens- oder Kokosmilch: Für jeden ist hier etwas dabei. Traditionell serviert man Kaffee hier übrigens im Glas und nicht in der Tasse. Auf diesem sitzt ein Metallfilter mit heißem Wasser. Hier heißt es also noch oft: Selbst ist die Frau oder der Mann! Dies hat jedoch den großen Vorteil, dass der Kaffee immer frisch zubereitet ist. Und das schmeckt man auch.

Kaffee-Rezept: Vietnamesischer Eierkaffee (CÀ PHÊ TRỨNG)

Eine ganz besondere und ausgefallene Variante stellt der CÀ PHÊ TRỨNG dar, bekannt als vietnamesischer Eierkaffee. Er wird von manchen Fans aufgrund seines reichen und süßen Geschmacks auch als „flüssiges Tiramisu“ bezeichnet. Für die Zubereitung brauchst du nur wenige Zutaten.

Zutaten vietnamesischer Eierkaffee (für 2 Personen)

  • 2 Espressi
  • 2 Eigelb
  • Je nach Geschmack 4-6 Esslöffel gezuckerte Kondensmilch
  • Optional: ½ Esslöffel Vanille oder ein Schuss guter Cognac

Zubereitung: Der Kaffee mit Ei

  1. Die Zubereitung ist einfach. Für einen Original CÀ PHÊ TRỨNG bereitet ihr zunächst einen starken, dunklen Espresso zu. Unsere persönliche Empfehlung dafür wäre der Hello5 Original oder Coffee24 Strong, gebrüht im traditionellen Phin. Durch diese Form der Zubereitung bekommt der Kaffee eine besonders aromatische und kräftige Note.
  2. Dann benötigt ihr nur noch das Ei für den Eierkaffee. Gebt dazu Eigelb und gesüßte Kondensmilch in eine Schüssel und schlagt die Mischung so lange auf (am Besten mit einem Schneebesen), bis ihr eine schön dicke, schaumige Konsistenz bekommt.
  3. Diesen Schaum gebt ihr dann mit einem Löffel auf euren frisch aufgebrühten Kaffee und voilà, fertig ist der vietnamesische Eierkaffee.

Wer auf süße, schokoladige Kaffeevariationen steht, ist beim CÀ PHÊ TRỨNG genau richtig aufgehoben. Ein einfach zuzubereitender, geschmackvoller Kaffee-Nachtisch aus Vietnam.

Vietnamesischer Kaffeefilter Tassenaufsatz von VietBeans

Zubehör

Kaffee Vietnam VietBeans Arabica

VietBeans

Trâm Anh

Starterset VietBeans gemahlener Kaffee

Sets

Multipack Kaffee von VietBeans, Arabica & Traditional

Angebote

Hello5

Coffee24

Gewürze

Tee

Starke Kaffees für starken Kaffee

Unsere Kaffees von Coffee24 und Hello5 zeichnen sich durch ihre besondere Kräftigkeit aus. Sie sind dein idealer Muntermacher am Morgen und eignen sich perfekt für die Zubereitung des vietnamesischen Eierkaffees.

Unsere kräftigen Kaffees
Coffee24 Espresso Produktfoto

Der CÀ PHÊ TRỨNG: ein Getränk mit Geschichte

Wie es der ein oder andere vielleicht schon geahnt hat, handelt es sich bei dieser Kaffee-Kreation eher um ein Dessert, als einen alltäglichen Morgenkaffee. Allerdings ist der geschichtliche Hintergrund dieses besonderen Getränks eher ernster Natur. Denn die Idee dazu entstand um das Jahr 1940 herum, als der Indochina-Krieg tobte. Aus diesem Grund waren verschiedene Lebensmittel im Land knapp, unter anderem auch die sehr beliebte Kondensmilch. Daher suchte man nach Möglichkeiten, an dieser Kondensmilch zu sparen. Angeblich soll ein gewisser Nguyen Van Giang diese Variante des Kaffees im Jahr 1964 erfunden haben. Als Barkeeper kam er auf die simple Idee, die Kondensmilch mit Eigelb zu strecken. Das war offensichtlich kein Problem, da es genügend Hühner im Inland gab und daher die Versorgung mit diesem Naturprodukt auch weiterhin gewährleistet war. Dieses Getränk war aus dem Stand heraus so beliebt und erfolgreich, dass Nguyen mit dieser Idee schließlich sogar sein eigenes Café eröffnen konnte.

Daher lässt sich dieser spezielle Kaffeegenuss auch heute noch traditionell in den Straßen Hanois erleben. Ein eher unscheinbares Café in der 11P Hang Gai Street, versteckt zwischen verschiedenen Souvenir-Shops, führt eine kleine Tür zu einem gemütlichen Innenhof. Das Café Phố Cổ wird heute noch traditionell geführt, und hier lässt sich der originale CÀ PHÊ TRỨNG genießen.

Aber auch andere Varianten des schwarzen Lieblingsgetränks sind in Vietnam zu haben. Sehr beliebt ist vielerorts auch der Cà phê sūa đá – eine vietnamesische Abwandlung des Eiskaffees. Auch hier wird ein sehr kräftiger Kaffee kombiniert mit gesüßter, dicker Kondensmilch – und zum Schluss noch einer ordentlichen Portion Eiswürfeln. Gerade bei höheren Temperaturen bietet dieser Kaffee eine angenehme Erfrischung. Das komplette Rezept für den Eiskaffee findet ihr in unserem Blogartikel.

Vielleicht ungewohnt, aber auf jeden Fall ungewöhnlich lecker

Der CÀ PHÊ TRỨNG ist eine echte Empfehlung – entweder direkt auf den Straßen Hanois oder in den eigenen vier Wänden, um zumindest geschmacklich Vietnam zu sich ins Wohnzimmer zu holen. Für das, was wir normalerweise geschmacklich gewohnt sind, mag diese Variante des Kaffees zunächst etwas ungewöhnlich sein. Doch wer gern mit Geschmäckern experimentiert und neue Dinge ausprobieren möchte, der darf sich gern an dieser Variante des Eierkaffees versuchen. Übrigens lässt sich der CÀ PHÊ TRỨNG auch hervorragend für Gäste zubereiten.

Allerdings ist CÀ PHÊ TRỨNG nicht die einzige Kaffeespezialität, die mit Eiern kombiniert wird: Auch an der deutschen Nordseeküste gibt es eine solch ungewöhnliche Kombination. Diese wird schlicht „Eierkaffee“ genannt. Hierbei handelt es sich um einen handgefilterten Kaffee, dem ein Ei hinzugegeben wird. Das Ei sorgt dafür, dass sämtliche Bitterstoffe aus dem Koffein entfernt werden. Daher gilt dieser Eierkaffee als besonders milder und harmonischer Kaffee.

Doch am Ende gilt egal für welche Variante des Kaffees: Schmecken muss er! Und deswegen ist es am Ende auch egal, ob man schwarz genießt oder mit gezuckerter Kondensmilch; heiß aufgebrüht oder frisch aus dem Gefrierfach, pur oder mit jeder Menge Zucker -jeder darf seinen Kaffee genauso genießen, wie er oder sie es am liebsten mag.

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basiert auf 8 Bewertungen)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nur noch bis heute Abend!

15% Rabatt auf den neuen VietBeans HOA Kaffee mit fruchtigen Aromen von Brombeere und Kirsche.

Einfach den Rabattcode vietbeans-hoa-15 kopieren und im Warenkorb einlösen.

Hier geht's zum Kaffee
 
 

9 Idee über “Vietnamesischer Eierkaffee (CÀ PHÊ TRỨNG)

  1. Jürgen sagt:

    Eine vietnamesische Spezialität – ich erinnere mich gut daran, wie ich genau diesen Eierkaffee in einem kleinem versteckten Restaurant in Hanoi das erste mal vorgesetzt bekommen habe und hin und weg war von dem Geschmack – die Zubereitung dauert eben ein paar Minuten länger; aber das ist es wert.

    • VietBeans sagt:

      Hallo Jürgen, dass sind doch immer die besten Geschichten: Eine Spezialität im Ursprungsland entdecken und genießen lernen! Liebe Grüße 🙂

  2. Annette sagt:

    ich habe einen Fernsehbericht gesehen, in dem der Kaffee n Vietnam zubereitet wurde. Dabei wurde zum Verrühren ein spezielles Gerät benutzt, eine Art Schneebesen. Vermutlich ein in Vietnam übliches Küchenutensil. Wisst ihr, wie das heißt und woher ich soetwas bekomme?

    • VietBeans sagt:

      Hallo @Annette, entschuldige bitte die späte Antwort.
      Tatsächlich gibt es unserer Meinung nach kein speziell vietnamesisches Küchenutensil, dass vor Ort ausschließlich zur Zubereitung von Kaffee verwendet wird. Wie wir es erlebt haben, wird zur Zubereitung für den Eierkaffee ein Schneebesen verwendet, da reicht auch die deutsche Standardversion. Davon gibt es aber auch sogenannte „Mini Quirls“, sowohl mit als auch ohne Batteriebetrieb. Vielleicht hast du das gesehen? Alternativ könnte es sich auch um einen „Bambus Chasen“ handeln. Dieses Gerät ist allerdings japanischen Ursprungs und wird eher für Matcha verwendet. Ich hoffe, das hilft dir weiter!

      Dein VietBeans Team

  3. Tina sagt:

    Haben den eierkaffee in Vietnam das erste mal getrunken. KÖSTLICH Bin froh eure Seite gefunden zu haben, denn meine Vorräte aus den Urlaub gehen jetzt zu Ende. Habe leider bei der Bestellung Schwierigkeit.

  4. Gabi sagt:

    Der Kaffee schmeckt klasse! Wir sind auf den Weg in den Vietnam Urlaub und werden natürlich eurem Kaffeeflüsterer besuchen. Nochmal vielen Dank für die Infos an Vietbeans Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.